Verstehen durch Erklären

Der Mensch ist visuell veranlagt, weshalb sich ein erhöhter Lerneffekt beim Unterricht mit Diagrammen, Animationen oder Schaubildern einstellt.

In diesem Schulhalbjahr beginnen die 10ten Klassen mit der Erstellung von Lernfilmen für ihre Mitschüler. Ziel dieses Projektes ist es, spezielle technische Sachverhalte und Zusammenhänge mit Hilfe von digitalem Text, Grafiken sowie Animation von Schülern in einem Lernfilm festzuhalten. Gerade die Inbetriebnahme neuer Gerätschaft stellt uns häufig vor Herausforderungen.  Aus diesem Grund orientieren sich die ersten Lernfilme an Informationen über die Handhabe von CNC(computergestützte)-Fräsen. In den Videos beschreiben die Schüler sowohl den Aufbau, als auch die Nutzung der Fräsen mittels Befehlseingaben am Computer. Diese Lernvideos werden im folgenden Unterricht eingesetzt, um den Umgang mit technischen Geräten aus Schülersicht für andere anschaulich zu machen, wobei nach Belieben pausiert und zurückgespult werden kann. Das bedeutet für die Filmcrew einen fachlichen Wissenszuwachs sowie eine Erweiterung ihrer Methoden- und Medienkompetenz.

3, 2, 1 ACTION!