Kurse im Schuljahr 2016/17 Klasse 7/8 Montag 7. Stunde

 

Jonglieren

Im Kurs „Jonglieren“ machen sich die Schüler mit den unterschiedlichen Jongliergeräten im Laufe des Schuljahres vertraut. Bei einem Auftritt im Rahmen des Schulfestes präsentieren sie die erlernten Jonglierkünste dem Publikum präsentieren.

Nähstube

Aufbau und Umgang mit der Nähmaschine  erlernen, mit Geradstich und Zickzackstich nähen lernen Projekt "Kuscheltier" o.ä. erarbeiten.

Musik machen (Keyboard, Gitarre…)

Grundlagen im Keyboardspiel, Akkordspiel, Melodiespiel, Auftritte bei schulischen Veranstaltungen.

Mädchenclub Klasse 7

Mädchen können die Themen des Kurses selbst bestimmen(z.B. Pubertät, Sport, Kochen, …).

Fußball     (Außenstelle)

Inhaltlicher Schwerpunkt des  Fußballkurses ist die Stärkung der Kompetenz Spiele und Turnierformen im Fußball zu organisieren, durchzuführen und im Zuge dessen auch fair miteinander zu kooperieren bzw. konkurrieren. Im Zuge dessen trainieren die Schüler ihre fußballerischen Fähigkeiten und Fertigkeiten  Organisation.

Schach

Im Kurs erlernst und mehrere Techniken für ein interessantes Schachspiel.

Chemie im Alltag

Die Welt durch Experimente entdecken, Feuer, Wasser und noch mehr.

Künstlerisches Gestalten

Wer gerne zeichnet und kreativ tätig sein möchte, ist in diesem Kurs richtig. Mit verschiedenen grafischen Mittel, wie Zeichenfeder, Bleistift, Kohle, Wachsstift, Kreiden... wird gearbeitet, Experimente zur Ideenfindung und zum Bildaufbau werden durchgeführt. Die Schrift- und Plakatgestaltung nimmt einen großen Raum ein. Lernplakate zur Präsentation der SPL Themen werden auf optische Wirksamkeit untersucht und Möglichkeiten erarbeitet, wie diese optimaler gestaltet werden können.

Futterluke

Im Kurs müssen die Schüler selbstständig mit „fremden“ Geldern umgehen und in der Verkaufsstelle gewinnbringend kalkulieren. Außerdem sind Freundlichkeit, Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Ordnung gefragt.

Mathematische Wettbewerbe

Vorbereitung von Schülern auf mathematische Wettbewerbe wie z.B. Känguru-Wettbewerb. Üben von Herangehensweisen an diese Aufgaben, Training für den obengenannten Wettbewerb, Lösen von Knobelaufgaben.

Requisitenbau

Das Angebot ist eng an die Theater- AG unserer Schule gekoppelt. Bildet es doch die Grundlage dafür, dass das Bühnenbild  zur aktuellen Inszenierung entsteht

In Absprache mit dem Theaterkurs werden mögliche Bühnen- und Szenenbilder skizziert, im Theaterkurs auf Realisierbarkeit überprüft und dann im Angebotskurs praktisch angefertigt.

 „SkyShirt"

In diesem Kurs geht es um die Entwicklung und Erstellung von Schulbekleidung, Plakaten und T-Shirts. Gestalten von Motiven für verschieden Aufdrucke.

Schulhausausgestaltung

Die Schüler gestalten mit verschiedenen Materialien die Wände und Fenster der Schule. Außerdem nehmen sie an angebotenen Wettbewerben teil.

Berufsorientierung

Vertiefte und intensivere Berufsorientierung für Unentschlossene. Unterstützung bei der Praktikumsplatzsuche.

Arbeitsgemeinschaft „ Theater“  Klasse 7

Donnerstag  7. Stunde

Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist es elementare Spielfreude zu entwickeln, zielgerichtet Fantasie und Kreativität herauszufordern. Im Spiel lernen die Schüler auf leichte Art, dass es nicht um Leistungsproben geht. Spiele helfen ihnen dabei, Hemmungen und Ängste abzubauen, Vertrauen zu sich selbst zu bekommen und allmählich Sicherheit und Freude an der Darstellung zu entwickeln. So können sie Figuren und Szenen eines Textes lebendig werden lassen und nicht nur wie im Deutschunterricht liest. Sie setzen so den Text in Bilder um. Lernen außerdem die Sprache des Theaters kennen, die Bedeutung der Körpersprache und die Gestaltung einer Rolle. Einfache Theaterübungen und Pantomime, die Arbeit  mit Masken und Kostümen oder schaffen Räume mit Licht. In der Theater-AG  entwickeln die Mitwirkenden das Stück aus Improvisationen heraus, halten entwickelte Handlungsverläufe fest, vermerken die Requisiten und proben.

Arbeitsgemeinschaft Handball für die Klassenstufen 5-7

Die AG findet am Donnerstag, in der 7. Stunde statt. Erlernen und verbessern der koordinativen und konditionellen Fähigkeiten, sowie der sportlich–technischen Fertigkeiten im Sportspiel Handball. Befähigung zur Anwendung von unterschiedlichen taktischen Varianten in Angriff und Abwehr und der handballspezifischen Regeln. Die Teamfähigkeit/ -bildung ist ein wichtiger Schwerpunkt.