Aufruf zur Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern

Eine erfolgreiche Arbeit in unserer Schule gestalten, heißt auch, mit zahlreichen Kooperations-partnern aus vielen Bereichen des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens zusammen zu arbeiten. Unser Ziel ist es, mit ihnen einen Kooperationsvertrag zu schließen, der die Grundlagen unserer Zusammenarbeit festlegt. Dabei kommt es uns darauf an, individuelle Inhalte in den Mittelpunkt zu stellen, feste Ansprechpartner festzulegen, einen zeitlichen Rahmen fest-zustecken und eine intensive Zusammenarbeit zu pflegen.


Zusammenarbeit mit dem Restaurant Zusammenarbeit mit der Pension "Auerbach`s Mühle"

Erste Ansätze von guter Zusammenarbeit lassen sich im Projekt „Schulerfolg durch Praxisorientiertes Lernen (POL)“, in Profilkursen, Berufsorientierungskursen und zahlreichen Projekten der Fächer und Klassen nachweisen. Immer wieder wird durch Exkursionen, durch Besichtigungen von Einrichtungen und Betrieben, durch Gäste aus verschiedenen Einrichtungen der Unterricht bereichert. Die damit erzielten Lernerfolge unter Einbeziehung außerschulischer Partner sind unverkennbar. Deshalb möchten wir sie in der nächsten Zeit, besonders bei der Weitergestaltung unserer Schulkonzeption mit einbeziehen.
Mit der Erweiterung unserer Schulkonzeption ist unser Blick darauf gerichtet, den praktischen Teil des Unterrichts besonders auf die Berufsausbildung zu orientieren. Wir möchten für unsere Schüler berufsorientierte Lernwerkstätten einrichten. Ihre Hilfe als außerschulischer Partner wäre dabei sehr hilfreich.
Unser Team ist ständig auf der Suche nach neuen Wegen. Wenn sie Interesse haben, daran mitzuwirken, mit uns gemeinsam die Zukunft unserer Kinder zu gestalten, dann melden sie sich ganz einfach bei uns. Sie erhalten umgehend eine Antwort.

Auf dieser Seite haben sie die Möglichkeit, uns eine Nachricht zu schicken.