Klassenprojekte werden das ganze Jahr über in den unterschiedlichsten Klassenstufen durchgeführt. Bereits in den ersten Schultagen beginnt in der 5. Klasse das "Kennenlernprojekt". Viele Schüler kommen aus anderen Teilen des Bördekreises und lernen sich im Projekt besser kennen, bereiten sich auf die Zusammenarbeit in der Klasse kennen. Gemeinsam mit ihren Klassen- und Fachlehrern lernen sie kennen, wie der Schulalltag an unserer Ganztagsschule abläuft. Sie bilden Teams, wählen ihre Schülervertreter, erarbeiten Lernmethoden, erfahren wie SOL funktioniert. Dabei helfen ihnen auch die älteren Schüler. Es gibt Lernpatenschaften zwischen oberen und unteren Klassen.
Viele Projekte tragen dazu bei, die Klassengemeinschaft zu festigen und Themengebiete mehrerer Fächer zu integrieren. Dabei soll auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Gemeinsam in den Teams und mit ihren Lehrern erarbeiten die Schülerinnen und Schülern Konzeptionen, die am Projekttag in die Tat umgesetzt werden. Die Ergebnisse können sich sehen lassen, werden zur Ausgestaltung der Schule und des Klassenraums genutzt.
Viele Projekte sind fester Bestandteil der Chronik, die in einem Kurs gemeinsam mit unserer Pädagogischen Mitarbeiterin Frau Mohr angefertigt werden.