Pro Lesen ist ein bundesweites Projekt der Kultesministerkonferenz. Hier wird nach Kompetenzen zur Leseförderung als Aufgabe aller Fächer gesucht und es werden Materialien zusammengestellt. (Mit der bundesweiten Koordinierung des Projektes wurde das Staatsinstitut für Schulqualität und Bundesforschung München beauftragt.) Das Land Sachsen-Anhalt beteiligte sich im Basismodul vom Mai 2008 bis August 2010 an diesem Projekt.

Unsere Schule war eine von 12 Schulen des Landes, die sich diesem Projektwidmete. Ziel des Projektes war eine schulinterne Kooperation zur Leseförderung, der fächerübergreifende Austausch der Kolleginnen und Kollegen der Schulen des Landes, die Entwicklung von Kompetenzen zur Leseförderung der Kl. 5/6 und die Entwicklung der diagnostizierten Kompetenzen der Lehrerinnen und Lehrer.

Projektbeispiele, Materialien, Literatur und Links findet man hier.