Seit acht Jahren schon pflegen wir Kontakte mit einer Schule in Kopenhagen, und führen regelmäßig Schülerbesuche durch. Unsere Schüler nehmen dänische Schüler für eine Woche in ihre Familien auf, und ebenso erfolgt der Gegenbesuch in Kopenhagen!

Seit 10.10.2009 weilen 8 dänische Schüler mit ihrer Betreuerin in Wolmirstedt.

Es werden viele interessante Exkursionen gemacht, und es bleibt auch genügend Zeit, um Land und Leute kennen zu lernen.



Es stand ein Ausflug zum Brocken auf dem Plan,  Berlin besuchten wir, und auch das gemeinsame Kochen eines Mittagsgerichtes und anschließendem Stadtrundgang mit Stadtführung durch unseren ehemaligen Schüler Sebastian Fillip gehörten zum Programm.















Am Donnerstag besuchten wir Dresden, sahen uns die Frauenkirche an und konnten im Schneegestöber auf die Kuppel. Der Blick über Dresden entschädigte uns doch für das nasse Wetter.
    











Nach einem ausgiebigen Besuch in Magdeburg, Jahrtausendturm, Dom und Hundertwasserhaus trafen sich alle zum Abschlussabend beim Bowlen im SFP in Wolmirstedt

Insgesamt war es eine schöne Woche, der Abschied fiel allen ziemlich schwer!

                 

Wir danken auf diesem Wege allen Gastfamilien, die das ermöglicht haben!