News

Die neuesten News rund um unsere Schule befinden sich auf der nächsten Seite.
 
Weiterlesen

Vertretungsplan

Hier befinden sich der aktuelle Vertretungsplan als auch die Termine für Schuljahr 2017/2018.
 
Weiterlesen

Oberstufe

Anmeldeformular
Gemeinschaftsschule "Johannes Gutenberg"
für das Schuljahr 2019/20 Klassenstufe 11
 
Weiterlesen

Herbstferien 2018

Informationen, Termine, Anmeldung rundum die Aktivitäten
in Kürze auf dieser Seite.
 
Weiterlesen

Auswertung "Nonsens-Olympiade" 2018

 

Klasse Punkte Platzierung
5a 309,5 7.
5b 266,5 11.
6a 312,0 6.
6b 329,5 5.
6c 292,0, 8.
7a 353,0 3.
7b 384,0 1.
7c 289,0 9.
7d 349,0 4.
7e 371,0 2.
8a 283,0 10.
8b 263,0 12.
8c 260,0 13.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Brief an unsere Schule vom Ministerpräsident Dr. R. Haselhoff anlässlich des Besuch des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier und seiner Frau Elke Büdenbender

 

Brief Ministerpräsident Dr. R. Haselhoff anässlich des Besuches des Bundespräsidenten

 

Bundespräsident besucht Bundessieger

Unsere Schule freute sich über hohen Besuch am 14. Februar: Bundesspräsident Steinmeier, der im Mai 2017 unsere Schule als ersten Bundessieger von „Starke Schule“ auszeichnete, informierte sich nun vor Ort über unsere Arbeit.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender im Gewächshaus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei seinem Antrittsbesuch in Sachsen-Anhalt tauschte er sich mit Eltern- und Schülervertretern beim Mittagessen in unserer Mensa aus, besuchte unsere Pilotklasse, den Lernraum der Zukunft, den Robotikkurs, den Ökologiekurs uvm.

Weitere Informationen:

 


 

Gemeinschaftsschule mit eigener Moodle-Plattform

Das neue Jahr beginnt an unserer Schule mit zwei großen M’s - der Motivation, etwas Neues zu entdecken und der damit verbundenen Lernplattform Moodle.

Die ersten Schritte sind getan, um die Lernplattform an unserer Schule als festen Unterrichtsbestandteil zu integrieren. Aber was ist überhaupt Moodle und wie kann es die Unterrichts- und Schulqualität der Gutenberger steigern?

Die Lernplattform ermöglicht untereinander ein interaktives Arbeiten und Bereitstellen von Materialien. Moodle soll dadurch unseren Unterricht bereichern, verschiedene Abläufe im Schulalltag erleichtern und für unsere SchülerInnen und deren Eltern Unterricht flexibler und transparenter machen. Die Lernenden bekommen gezielt und differenziert zu üben. Sie können schneller auf die vom Lehrenden zur Verfügung gestellten Materialien zugreifen oder ihre erstellten Produkte für diese hochladen.

Wir freuen uns auf die neuen Erfahrungen!

 

 


Schulmeisterschaften im Zweifelderball

 

Am 26. Januar 2018 fanden die Meisterscahften im Zweifelderball in unserer Turnhalle statt.
Es waren spannende und faire Spiele.

Wir bedanken uns für euren Einsatz während der Spiele und gratulieren allen Mitspielern.

 

 

 

Deutschlands „Stärkste Schule“ steht in Sachsen-Anhalt

  • Bundespräsident Steinmeier gratuliert den Siegern
  • Größter deutscher Schulwettbewerb mit rund 500 teilnehmenden Schulen zeichnet herausragendes Engagement und innovative Konzepte aus

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat heute im Deutschen Historischen Museum in Berlin die Sieger des Wettbewerbs „Starke Schule. Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen“ ausgezeichnet. Der erste Platz geht an die Ganztagsschule „Johannes Gutenberg“ aus Wolmirstedt in Sachsen-Anhalt.

 

Preisverleihung

(Quelle: www.starkeschule.de)

 

 

 


 

5. „Pädagogischer Tag“

zum Thema „Digitalisierung in der Schule“

am 20.04.2017 in unserer Schule

( Tagesordnung )


 

Preisverleihung "Starke Schule"

Am 19. Januar 2017 fand im Gesellschaftshaus, Magdeburg die Preisverleihung "Starke Schule" statt.
Beim größten Schulwettbewerb Deutschlands werden alle zwei Jahre Schulen ausgezeichnet, die sich in herausragender Weise für ihre Schüler einsetzen und diese ausbildungsreif machen.

Pressemitteilung Ministerium für Bildung Sachsen-Anhalt:

Den mit 5.000 Euro dotierten ersten Platz belegt die Ganztagsschule „Johannes Gutenberg“ in Wolmirstedt. Die Schule überzeugte die Jury unter anderem durch ihr Konzept des selbstorganisierten und praxisorientierten Lernens, das nachweislich zu einer optimalen Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler führt. Die Schule lebt beispielhaft Leistungsorientierung und Partizipation und bereitet die Schülerinnen und Schüler hervorragend auf die Berufswelt vor.